Wenn Sie dies zum ersten Mal tun, könnten Sie in Schwierigkeiten geraten. In aktuellen Android-Versionen werden Sie aufgefordert, die APKMirror Installer-App als Quelle für App-Installationen als einfaches Umschalten zuzulassen (oben sichtbar). Obwohl Sie diese Einstellung nicht für jede App aktivieren sollten, ist es in Ordnung, dies für APKMirror zu tun. Aber es ist da, um Sie vor Apps zu schützen, die Malware installieren könnten. Mit Ihren neuen Tricks können Sie sogar den Play Store selbst auf Ihr Gerät einlagern, wenn Sie möchten. Alles, was Sie brauchen, sind vier Apps (obwohl Sie möglicherweise unterschiedliche Versionen benötigen, je nachdem, wie alt Ihr Telefon ist, oder welche Version von Android es läuft). Es funktioniert möglicherweise auch nicht auf allen Geräten, und besonders alte oder ungewöhnliche Geräte erfordern möglicherweise das Aufspüren bestimmter Versionen der richtigen APKs. Dieser Leitfaden ist nicht erschöpfend. Android Police und APKMirror sind hier, um Entwicklern zu helfen, ihr Leben nicht schwieriger zu machen oder ihnen die Fähigkeit zu nehmen, ihren Lebensunterhalt zu verdienen. In Verbindung mit unserem vorherigen Punkt in Bezug auf Sicherheit, viele Apps modifiziert, um kostenpflichtige oder Premium-Funktionen kostenlos bieten haben auch Malware oder Spyware in ihnen versteckt, die Sie nicht wollen. Zum einen entfernt Google manchmal Apps aus seinem Veranstaltungsort, basierend auf Inhalten, Funktionen oder aus Gründen der Zensur, um die lokalen Gesetze einzuhalten. Manchmal werden Apps aus völlig legitimen und gültigen Gründen an den Rand gedrängt, wie Malware enthalten oder die Privatsphäre der Nutzer verletzen, aber das ist nicht immer der Fall. Im Besseren wie im Schlechten gibt Android Ihnen die Freiheit (und die damit verbundene Verantwortung), Ihre Apps überall zu bekommen, wo Sie möchten.

Es gibt vier Hauptgründe, warum Sie APKMirror als Quelle für Android-Apps vertrauen können: Wichtig: Wenn Sie Apps aus unbekannten Quellen herunterladen, können Ihr Telefon und ihre persönlichen Informationen gefährdet sein. Weitere Informationen finden Sie in den vollständigen FAQ, die auch andere Fragen beantworten können, z. B. wenn von APKMirror heruntergeladene Apps immer noch vom Play Store aktualisiert werden können (ja), was verschiedene “Arm”/DPI-Builds bedeuten, oder wie Sie einige einfache Fehler beheben können, falls Sie darauf stoßen. Wenn Sie Apps von außerhalb von Google Play installieren, kann Ihr Telefon Google-Informationen über diese Apps senden. Es gibt viele Gründe, nach Apps außerhalb des Google-Stores zu suchen. Die Chancen sind, wenn Sie hier sind, haben Sie bereits mindestens eine, aber es gibt einige Gründe, die Sie vielleicht nicht bewusst sind. Ihr Telefon verfügt über eine Sicherheitseinstellung (Google Play Protect), die nach potenziell schädlichen Apps sucht, Sie warnt und Apps bei Bedarf entfernt. Erfahren Sie, wie Sie sich vor schädlichen Apps schützen.

Sobald Sie die App haben, ist die Installation von Apps von APKMirror ziemlich einfach und ziemlich das gleiche, egal ob Sie ein App-Bundle herunterladen oder nicht – Sie brauchen nicht einmal eine separate Anleitung für die beiden Prozesse. Scrollen Sie in der App-Liste nach unten zum Abschnitt “Download” – auch leicht zugänglich, indem Sie auf “Verfügbare APKs und Bundles anzeigen” tippen. Hier haben Sie möglicherweise mehr als eine Option zur Verfügung. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie die FAQ überprüfen und ein wenig recherchieren, um festzustellen, welche Version für Ihr Telefon geeignet ist. Tippen Sie auf das bunte Etikett für die Variante, die Sie herunterladen möchten. Drittens gibt es absolut null raubkopierte Inhalte auf APKMirror. Während Sie in der Lage sein könnten, geografische Einschränkungen oder Zensur zu umgehen, bietet APKMirror keine “geknackten” oder raubkopierten Versionen von Apps (obwohl wir einige modifizierte Apps hosten, wie Google-Apps, die optimiert wurden, um mit mehr Geräten zu arbeiten). Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten hier. Wenn Sie die Download-App verwenden, um andere auf Ihrem Computer installierte Software zu aktualisieren, haben Sie immer die Möglichkeit, die Updates automatisch zu installieren oder eine manuelle Installation zu wählen, die Ihnen die Möglichkeit gibt, alle im Update enthaltenen EULAs oder Angebote von Drittanbietern zu überprüfen und manuell anzunehmen oder abzulehnen. Lesen Sie mehr über diese Optionen hier: t.cnet.com/1dJaR8g Sie sind nie verpflichtet, irgendwelche Angebote zu akzeptieren, um einen Download abzuschließen, aber Sie werden ein wachsames Auge haben wollen, um sicher zu sein, dass Sie sehen und haben eine Chance, die Ablehnen oder Opt-out-Option für alle Drittanbieter-Angebote, die Sie nicht wollen wählen.

Wenn Sie Hilfe beim Entfernen unerwünschter Anwendungen oder zum Wiederherstellen von Browseränderungen benötigen, lesen Sie bitte die folgende Seite: download.cnet.com/2701-2023_4-2006-1.html Regards, Jen Download.com Support Wenn Sie eine App finden, die Sie für schädlich halten, melden Sie sie uns.

Uncategorized